Hier zur Startseite.               « vorige Seite    nächste Seite »

Seite
Menü
Info

Spende überweisen

 

Kurzinfo:

Bitte berücksichtige, dass es nur Sinn macht, wenn die Spende mindestens 50,- € beträgt. Ansonsten würde der Verwaltungsaufwand für die umständliche Buchführung, die mir staatlicherseits auferlegt wurde, den Nutzen übersteigen.

Wenn du regelmäßig helfen möchtest - es dir aber nur mit einem kleinen Betrag möglich ist, dann kannst du vierteljährlich überweisen. Wichtig ist, dass du mir wegen vieler kleinen Überweisungen nicht mehr Arbeit "aufbrummst", weil dies die von dir angedachte Hilfeleistung ins Negative umwandeln würde - die Hilfe also durch den hohen Verwaltungsaufwand regelrecht "aufgefressen" werden würde.

Nun zur Spende:

Ich benötige deine gesamte Adresse und den Betrag (also die Höhe der Spende).

Dazu nun einige Erläuterungen:

Um das Geld der Homepage-Leser annehmen zu dürfen - und es danach an Google-Ads weiterleiten zu können, mussten meine Frau und ich (so verlangte es das Finanzamt) jeweils eine Werbeagentur mit Schreibbüro gründen.

Nun erfährst du, wie die Überweisung einer Spende zur Verbreitung von Gottes Wort möglich ist.

Wichtig zu wissen: Es gibt zwei Möglichkeiten, die Homepage zu unterstützen:

1. als Privatperson - und

2. als Selbstständiger (als Firma).

Falls du selbstständig bist, dann gelangst du einige Zeilen tiefer zu den Infos - oder, indem du hier klickst.


Für Privatpersonen gilt folgendes: Bitte teile mir die Höhe des Betrages mit, den du überweisen möchtest, deinen Vor- und Zunamen sowie deine komplette Adresse.

Wieso, weshalb, warum ?

Die Antwort:

Weil ich keine Kirche bin, muss ich (gemäß dem deutschen Gesetz) vor jeder Überweisung eine "Rechnung" zusenden, auf der der Betrag, der Name und die komplette Adresse steht - und zwar von der Person, die mir das Geld überweisen möchte.

In dieser Rechnung findest du dann meine Kontodaten und eine Rechnungsnummer, die du als Zahlungsgrund bei deiner Überweisung angibst.

Die Rechnung sende ich dir nicht als Anhang, sondern sie kopiere ich in den Text der normalen E-Mail hinein. Es besteht also keinerlei Risiko, denn es muss kein Anhang geöffnet werden.

Du brauchst mir deine Kontonummer nicht per E-Mail zusenden, weil ich von deinem Konto niemals etwas abbuche - auch dann nicht, wenn du mir großzügigerweise eine Abbuchungserlaubnis zusenden würdest.

Deine Hilfe bei der Verbreitung von Gottes Wort soll absolut freiwillig geschehen - sie kann also nur durch deine Überweisung zustandekommen.

 


Eine Homepage-Leserin schrieb mir, dass sie ihre Adresse nicht verraten möchte, weil sie Angst davor habe, dass eines Tages auch in unserem Land eine Christenverfolgung beginnen könnte.



Wichtig:

Wenn du erneut spenden möchtest, dann benötige ich vorher unbedingt eine E-Mail mit dem Betrag. Ich muss nämlich für jede Überweisung eine neue Rechnung mit neuer Rechnungsnummer erstellen.

Bei jeder Überweisung ist immer die jeweils aktuelle Rechnungsnummer als Zahlungsgrund anzugeben.

Problemlos wäre ein Dauerauftrag. Wenn du diese Art der Hilfe wählst, dann bekommst du von mir eine Dauerauftragsnummer. (Du kannst den Dauerauftrag jederzeit ohne Angaben von Gründen beenden.)

Solltest du noch weitere Fragen haben, dann beantworte ich sie dir gern.

Meine E-Mail-Adresse kannst du hier anklicken.

Danke, dass du bei der Verbreitung von Gottes Wort aktiv helfen möchtest. Der Herr segne dich dafür !


Hinweis:

Da ich keine Kirche, keine Glaubensgemeinschaft und keinen Verein gründen werde, ist es für Privatpersonen nicht möglich, den Überweisungsbetrag zur Verbreitung von Gottes Wort von der Steuer abzusetzen.

Lies aber bitte im Klartext-Punkt 177 nach, dass es trotzdem wesentlich effizienter ist, meine Homepage zu unterstützen, als eine Spende an eine Gemeinde, obwohl du dort vielleicht mit Steuervorteilen gelockt wirst.

Falls du als Firma Geld überweisen möchtest, dann lies bitte den Hinweis für Selbstständige (einige Zeilen tiefer) mit den Infos zur steuerlichen Behandlung deiner Firmen-Überweisung.

Entscheidend sollte für dich allerdings nicht sein, ob du den Betrag absetzen kannst - oder nicht, sondern ob du die Verbreitung von Gottes Wort gemäß Jesu Missionsbefehl unterstützen möchtest - oder nicht. (Genaue Infos zum Missionsbefehl findest du übrigens im Klartext-Punkt 030.)



Für Selbstständige gilt folgendes:

Wenn du selbstständig bist, dann "erkaufst" du dir mit deiner Überweisung zur Unterstützung meiner Homepage automatisch die Möglichkeit, ohne Extrakosten deine Firmenwerbung auf meiner Homepage zu veröffentlichen.

Sobald du mir alle erforderlichen Daten (siehe roter Fettdruck einige Zeilen tiefer) mitgeteilt hast, sende ich dir für deine Firma eine Rechnung, die du als Betriebsausgabe absetzen kannst.

In dieser Rechnung findest du meine Bankdaten, die für die Überweisung notwendig sind.

Wenn du vorsteuerabzugsberechtigt bist, bekommst du von deinem Finanzamt zusätzlich noch die Umsatzsteuer zurückerstattet.

Ich benötige die Höhe des Betrages (inclusive Umsatzsteuer), mit dem du die Verbreitung von Gottes Wort unterstützen möchtest, deinen Vor- und Zunamen und deine komplette Adresse.

Teile mir bitte unbedingt mit, dass du als Firma das Geld überweisen möchtest.

(Wenn ich diese Information nicht bekomme, dann versende ich ansonsten versehentlich eine Rechnung für Privatpersonen an dich, die du dann leider nicht beim Finanzamt steuerlich geltend machen kannst.)

Wenn du erneut spenden möchtest, dann benötige ich vorher unbedingt eine E-Mail mit dem Betrag.
Ich muss nämlich für jede Überweisung eine neue Rechnung mit neuer Rechnungsnummer erstellen.

Für deine Firmenwerbung benötige ich die Informationen, die du gern veröffentlichen möchtest. Dies wären beispielsweise:

- Um was für eine Firma oder Dienstleistung handelt es sich ?

- Wie lautet die Firmen-Adresse,

- Firmen-Telefonnummer,

- Firmen-Faxnummer,

- E-Mail-Adresse der Firma,

- Adresse der Firmen-Homepage (falls eine vorhanden ist).

Durch einen Link können die Leser direkt deine Firmen-Homepage anklicken.


Wo wird deine Firmenwerbung veröffentlicht ?

Die Werbe-Seite ist auf zwei unterschiedlichen Wegen erreichbar.

Im Menüt befindet sich ein Link, in dem geschrieben steht: Werbung von christlich geführten Unternehmen.

Der zweite Weg, die Werbe-Seite zu erreichen:

Einige Zeilen unterhalb einer jeden Klartext-Punkt-Überschrift befindet sich ein Link, in dem folgendes geschrieben steht:

Christliche Firmen- oder Produkt-Werbung. Gibt's das ? - Hier zur Antwort.


Nun danke ich dir dafür, dass du bei der Verbreitung von Gottes Wort aktiv helfen möchtest. Der Herr segne dich dafür !


Wenn du dir jetzt die Werbe-Seiten ansehen möchtest, dann klicke bitte auf den folgenden Link:

Hier gelangst du zu den Werbe-Seiten, auf denen deine Firmenwerbung veröffentlicht wird.


Hier bekommst du die Antwort, ob es seriös und erlaubt ist, die Unterstützungder Klartext-Info-Homepage als Betriebsausgabe abzusetzen.


Hier zurück zur Themenübersicht bezüglich der Spende.

 

 

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
Info


Besucherzähler

Momentane Besucher:

Heutige Besucher:

Gesamtzahl der Besucher
seit dem 31. Juli 2009 -

mehrere Millionen -
die genaue Anzahl:

Hier findest du die Monats-Statistik.

Hier gelangst du zur Länder-Statistik.

Seite
Menü
Info

Ein Geschenk für Jung und Alt !

Das
kostenlose Buch:

"Tod und Leben eines Mannes".

In leicht verständlichen Worten erfährst du in diesem Buch, was Jesus sagte - und welche Wunder er vollbrachte.

(Geeignet für Leser aller Altersgruppen.)

Hier (im Buchtipp) erfährst du, was notwendig ist, um dieses kostenlose Buch auf dem Postweg zugesandt zu bekommen. Du kannst es im Buchtipp sogar komplett online lesen.


Flüchtlingskrise


Der nicht abreißende Flüchtlingsstrom lässt viele Fragen aufkommen. Einige Antworten und Denkanstöße zu diesem Thema findest du
hier im Klartext-Punkt 195.

 



Angst vor der Christenverfolgung ?


Jesus gibt uns praktische Ratschläge - und er bietet uns seine Hilfe an.
Mehr im Klartext-Punkt 029. 

 
Hilfe - ich spüre die Liebe zu Jesus nicht !

Wie kann man den "inneren Schweinehund" besiegen, der verhindern will, dass wir für den Herrn aktiv werden ?


Ratschläge, wie auch du aktiv - ein Täter des Wortes wirst.


Wie kannst du das Aufgeben verhindern ?


Hier zum Klartext-Punkt 214.

Welche Prediger kann man empfehlen ?

Hier zum Klartext-Punkt 215.

 

Seite
Menü
Info

Powered by CMSimple| Login |